vier Baugrundstücke (bauträgerfrei) in Brieselang (öffentliche Ausschreibung)

Exposé bei Immowelt
vier Baugrundstücke (bauträgerfrei) in Brieselang (öffentliche Ausschreibung) - Bild nach Räumung
vier Baugrundstücke (bauträgerfrei) in Brieselang (öffentliche Ausschreibung) - Bild nach Räumung

Im Alleinauftrag der Erben bzw. Erbenvertreter nach der noch im Grundbuch eingetragenen und verstorbenen Eigentümerin Frieda Petrzik biete ich in begehrter Brieselanger Wohnlage, Paul-Mewes-Damm 17,19 , vier Baugrundstücke (Straßenfront ca. 20 m, Grundstückstiefe ca. 35 m) – so wie sie stehen und liegen – zum Verkauf gegen Höchstgebot an, mindestens jedoch zum Verkehrswert, der bei Teilbarkeit in vier Baugrundstücke jeweils 210.000,00 Euro und bei Teilbarkeit in nur zwei Baugrundstücke jeweils 300.000 Euro beträgt. Die Möglichkeiten der Teilung und Bebaubarkeit werden zur Zeit im Rahmen einer verbindlichen Bauvoranfrage geprüft. Die Veröffentlichung auf dieser Website stellt keine Ausschreibung im Sinne förmlicher Verfahren, etwa nach VOB/VOL dar, sondern eine unverbindliche Aufforderung zur Abgabe von Kaufangeboten für eine der im geplanten Teilungsplan aufgeführten Teilflächen A – D.. Ein Rechtsanspruch auf Erwerb leitet sich daraus nicht ab. Für den Inhalt und die Richtigkeit der Angaben wird jegliche Haftung ausgeschlossen. Der Abschluss dieses Grundstücksgeschäftes erfolgt vorbehaltlich der Zustimmung des Landkreises Havelland und des anderen Erbenvertreters.

Kaufangebote für das gesamte Grundstück oder nur für Teilflächen – gern mit Bonitätsnachweis – sind an den Makler zu richten. Annahmeschluss ist der 20.02.2021, 24.00 Uhr.

Das aus dem Flurstück 473 der Flur 1 bestehende Grundstück ist nicht bauträgergebunden und kann entsprechend der Umgebungsbebauung (§ 34 Abs. 1 BauGB) bebaut werden, idealerweise – nach entsprechender Teilung gemäß angehängtem Teilungsentwurf – mit 4 Einfamilienhäusern.
Die Erschließung mit allen Medien ist über den Paul-Mewes-Damm gegeben.

Flurkarte
Katasterangaben & Luftbild
Teilungsentwurf

Sonstiges:
Neben dem Kaufpreis sind vom Käufer auch die Kosten des notariellen Kaufvertrages und seiner Durchführung sowie der Teilung (anteilig) und der Erschließung (anteilig) zu tragen.

Gern vermittele ich dem Käufer eine Ankaufs-/Baufinanzierung zu günstigsten Konditionen, wenn zumindest die Erwerbsnebenkosten aus Eigenkapital bezahlt werden können.

Kaufpreis: 210.000 EUR
zuzüglich einer Provision von 14.616,00 Euro incl. 16% Mehrwertsteuer (= 6,96 % des Kaufpreises). Es handelt sich hierbei um ein provisionspflichtiges Maklerangebot. Die Provision ist bei Beurkundung des notariellen Kaufvertrages fällig und zu je 50% vom Käufer/Verkäufer zu zahlen.

Zur Kontaktanfrage